Inhalt

2. Betriebsrätinnentag der IG Metall Siegen und Olpe – nicht nur für Frauen

Frauen im Fokus – Gleichstellung geht uns alle etwas an!

Die Interessen der Frauen stehen beim 2. Betriebsrätinnentag, zum dem die IG Metall Siegen und die IG Metall Olpe gemeinsam einladen, im Fokus. Am Mittwoch, 10. Juli, geht es im Café Basico in Kreuztal unter anderem um Gesundheitsprävention, Entgeltgerechtigkeit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Weiterlesen …

Beschäftigte von MAN - der Nummer eins auf dem deutschen Lkw-Markt - fordern 6 Prozent

MAN in Siegen beteiligt sich am Warnstreik im Kfz-Handwerk

12.06.2019 I Die IG Metall-Bezirksleitung NRW verhandelt mit der Fachgruppe Kfz-Dienstleistungen des Arbeitgeberverbands Metall NRW. Unsere Tarifforderung lautet: 5 Prozent mehr Entgelt für zwölf Monate. In der ersten Verhandlung am 27. Mai haben die Arbeitgeber weniger als die Hälfte angeboten: 2,3 Prozent fürs erste und 2,0 Prozent fürs zweite Jahr. Weiterlesen …

Die Lokalseite Juni der metallzeitung ist erschienen

Andree Jorgella erklärt, warum wir in Berlin stark vertreten sein sollten

Andree Jorgella, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Siegen, spricht im Interview in der metallzeitung über Transformation und Umweltschutz und die Bedeutung der #FairWandel-Ziele für die Region. Zudem erklärt er ganz praktische Dinge rund um die Großdemonstration am 29. Juni. Weiterlesen …

Infos & Abfahrtszeiten für Berlin - hier!

Infos & Abfahrtszeiten für Berlin

28.05.2019 I Am 29. Juni fahren wir nach Berlin! Gemeinsam mit zehntausenden Metallerinnen und Metallern gehen wir auf die Straße. Das Ziel: Politik und Arbeitgeber zum Handeln zu bewegen. Damit der Wandel in der Industrie nicht ohne uns geschieht - sozial, ökologisch, demokratisch. Beschäftigung sichern und die Energie und Mobilitätswende angehen. Weiterlesen …

Die Lokalseite April der metallzeitung ist erschienen

Bombardier: »Wohin fährt die Zu(g)kunft?«

26.04.2019 I In der April-Ausgabe der metallzeitung setzt die IG Metall Siegen ihre Serie "Blick in die Betriebe" mit Bombardier Transportation fort. In einer eigentlich zukunftsträchtigen Branche plagt die Beschäftigten Ungewissheit - auch am Standort Dreis-Tiefenbach. Die Belegschaften aller Bombardier-Standorte fordern eine langfristige, nachhaltige Standortsicherung und Arbeitsplatzgarantie weit über 2020 hinaus. Weiterlesen …