Inhalt

»Sonita« läuft am 9. März im Lÿz in Siegen

Kino-Abend zum Internationalen Frauentag

28.02.2017 I Der Film »Sonita« ist anlässlich des Internationalen Frauentags im Lÿz in Siegen zu sehen. Er erzählt die Geschichte der ersten afghanischen Rapperin, die illegal im Iran leben muss. Zum Kinoabend am Donnerstag, 9. März, ab 19 Uhr laden die IG Metall Siegen, der DGB-Kreisverband, Verdi Siegen-Olpe und die Universität Siegen gemeinsam mit dem Filmklub Kurbelkiste ein.

Nicht nur die Situation vor der eigenen Haustür, auch der Blick über den Tellerrand gehört zum gewerkschaftlichen solidarischen Selbstverständnis der Veranstalter, zu denen die IG Metall zählt. Nach dem Film sind alle Interessierten zur Diskussion eingeladen.