Inhalt

Ein Termin nicht nur für Frauen

1. Betriebsrätinnentag am 23. März: »Keine halben Sachen«

28.02.2017 I »Keine halben Sachen: Gleichstellung ist ganze Arbeit« heißt die Kampagne, mit der die IG Metall gegen den unhaltbaren Zustand angeht, dass Frauen auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor einzig und allein aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt sind. Ganze Arbeit will auch die IG Metall Siegen leisten. Dazu veranstaltet sie am Donnerstag, 23. März, im Café Basico in Kreuztal gemeinsam mit der IG Metall Olpe den 1. Betriebsrätinnentag.

Neben der Gleichstellung stehen an diesem Tag auch die Zukunft der Arbeit in Zeiten der Digitalisierung und damit zusammenhängend die Gestaltung der Arbeitszeit, also das IG Metall-Thema des Jahres, im Fokus. Eingeladen sind alle, die die Gleichstellung von Frauen am Arbeitsplatz vorantreiben wollen. Anmeldungen nimmt Ulrike Leicht von der IG Metall-Geschäftsstelle Siegen entgegen: , Telefon: 0271 23 60-16.