Inhalt

Jahresempfang der IG Metall Siegen stand im Wahljahr im Zeichen der Sozialpolitik

Der Sozialstaat soll seinen Namen wieder verdienen

06.03.2017 I Der „Sozialstaat 4.0“ war Kernthema des Jahresempfangs der IG Metall Siegen, zu dem 280 Metallerinnen und Metaller in den Gläsersaal der Siegerlandhalle gekommen waren. Der Erste Bevollmächtigte Andree Jorgella blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück, das sich auch in einer positiven Mitglieder- und Kassenentwicklung spiegelt. Mit über 25.200 Mitgliedern verzeichnet die mit Abstand größte Gewerkschaft der Region ein Plus von einem Prozent gegenüber Anfang 2016. Weiterlesen …

Die Lokalseite März der metallzeitung ist erschienen

5 Minuten für gute Arbeit und für den guten Zweck

01.03.2017 I »Schenke der IG Metall fünf Minuten Deiner Zeit – für Deine zukünftigen Arbeitsbedingungen und für einen guten Zweck.« Der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Siegen, Andree Jorgella, ruft alle Mitglieder der Geschäftsstelle, gleich welcher Branche und welchen Status', dazu auf, bei der bundesweiten Beschäftigtenbefragung der IG Metall mitzumachen, sofern sie dies noch nicht getan haben.
Mehr dazu, zum 1. Betriebsrätinnentag der IG Metall Siegen und IG Metall Olpe sowie zum Filmabend anlässlich des Internationalen Frauentags gibt's auf der Lokalseite März der metallzeitung. Weiterlesen …

Ein Termin nicht nur für Frauen

1. Betriebsrätinnentag am 23. März: »Keine halben Sachen«

28.02.2017 I »Keine halben Sachen: Gleichstellung ist ganze Arbeit« heißt die Kampagne, mit der die IG Metall gegen den unhaltbaren Zustand angeht, dass Frauen auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor einzig und allein aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt sind. Ganze Arbeit will auch die IG Metall Siegen leisten. Dazu veranstaltet sie am Donnerstag, 23. März, im Café Basico in Kreuztal gemeinsam mit der IG Metall Olpe den 1. Betriebsrätinnentag. Weiterlesen …

»Sonita« läuft am 9. März im Lÿz in Siegen

Kino-Abend zum Internationalen Frauentag

28.02.2017 I Der Film »Sonita« ist anlässlich des Internationalen Frauentags im Lÿz in Siegen zu sehen. Er erzählt die Geschichte der ersten afghanischen Rapperin, die illegal im Iran leben muss. Zum Kinoabend am Donnerstag, 9. März, ab 19 Uhr laden die IG Metall Siegen, der DGB-Kreisverband, Verdi Siegen-Olpe und die Universität Siegen gemeinsam mit dem Filmklub Kurbelkiste ein. Weiterlesen …

Die Lokalseite Dezemer der metallzeitung ist erschienen

Ein Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen

19.12.2016 I Die IG Metall Siegen hat die Herausforderungen des Jahres 2016 gut gemeistert - das ist jedem einzelnen Gewerkschaftsmitglied zu verdanken. Ein Dankeschön an alle in der IG Metall Siegen organisierten Kolleginnen und Kollegen, ein Rückblick auf den Betriebsrätetag und die Beteiligung am Stahlaktionstag in Brüssel bietet die Lokalseite in der Dezemberausgabe der metallzeitung. Weiterlesen …

IG Metall Jugend für mehr Menschlichkeit

Für Respekt und gegen jeden Rassismus

07.12.2016 I Die IG Metall Jugend Siegen hat in Kooperation mit dem AStA der Universität Siegen am 2.12.2016 ein Konzert „Für Respekt und gegen jeden Rassismus“ veranstaltet. Weiterlesen …
IG Metall Jugend

Für Respekt und gegen Rassismus

22.11.2016 I Der OJA der IG Metall Siegen lädt, in Kooperation mit dem AStA der Universität Siegen zu einem Konzert mit Mal Élevé von Irie Révoltés & Kutlu von Microphone Mafia ein. EINLASS: 19:30 Uhr BEGINN: 20:00 Uhr !!!EINTRITT FREI!!! Weiterlesen …

15. Betriebsrätetag der IG Metall Siegen unter dem Motto „Sicher in die Zukunft“

Beschäftigte wollen die Arbeitszeit stärker mitgestalten

10.11.2016 I Die Zukunft der Arbeit – dieses komplexe und vieldiskutierte Thema bringt eine Menge Unsicherheiten mit sich. „Sicher in die Zukunft“ war das Oberthema des 15. Betriebsrätetags der IG Metall Siegen, die die Gestaltung der Arbeitszeit vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an die Belegschaften in geordnete und sichere Bahnen lenken will. Weiterlesen …

Die Lokalseite November der metallzeitung ist erschienen

Flender-Beschäftigte atmen auf

01.11.2016 I Das Röhrenwerk Flender an der Eiserfelder Straße ist gerettet. Zwei Unternehmerfamilien aus dem Siegerland haben es aus der Insolvenz heraus übernommen und einem Sanierungstarifvertrag mit Arbeitsplatzgarantie zugestimmt. Weitere Informationen dazu und unter anderem zur Berufsschultour der IG Metall Siegen gemeinsam mit dem DGB gibt's auf der Lokalseite November der metallzeitung. Weiterlesen …

Landrat und Gewerkschaftsmitglied Müller betonte bei Jubilarfeier Bedeutung der Gewerkschaft – und ihrer treuen Mitglieder

„Sie sind das, was die IG Metall ausmacht“

24.10.2016 I Die Jubilarfeier ist alle Jahre wieder ein besonderes Ereignis für die IG Metall Siegen, wie der Erste Bevollmächtigte Andree Jorgella sagte. Denn sie spiegelt die Stärke der Gewerkschaft, die sie auch aus der Treue ihrer langjährigen Mitglieder zieht. Zehn Mitglieder feiern in diesem Jahr ihr 70-Jahre-Jubiläum, 35 Metallerinnen und Metaller sind für 60 Jahre geehrt worden, und über 100 Mitglieder halten der IG Metall seit 25, 40 oder 50 Jahren die Treue. Weiterlesen …