Inhalt

Die Lokalseite Juli/August der metallzeitung ist erschienen

Starker Partner IG Metall Siegen - gerade jetzt

02.07.2021 I Auf der Lokalseite Siegen der metallzeitung Juli/August betont der Erste Bevollmächtigte Andree Jorgella, warum die IG Metall gerade in Zeiten wie diesen für Arbeitnehmer so wichtig ist. Das bestätigen die Vorsitzenden von acht Siegen-Wittgensteiner Betriebsräten. Weiterlesen …

FAQ's rund um Arbeiten&Corona

Fragen und Antworten rund um Arbeiten & Corona

01.06.2021 I Auf der Seite der IG Metall NRW gibt es ein "Corona Spezial". Hier findet ihr häufig gestellte Fragen und die passenden Antworten dazu.
Für Fragen stehen wir euch natürlich weiterhin gerne per Telefon, Email, etc. zur Verfügung.

Weiterlesen …

Die Lokalseite Siegen der metallzeitung Juni 2021 ist erschienen

Mahnmal gegen Gewalt und Ausgrenzung

25.05.2021 I Das Siegener Bündnis für Demokratie, zu dem die IG Metall Siegen gehört, möchte in Weidenau ein Denkmal errichten. Es soll an die brutale Tötung von Bruno Kappi im Jahr 1992 erinnern. Darüber, über den bevorstehenden Firmenlauf der anderen Art sowie die zurückliegender Tarifrunde der anderen Art berichtet die Lokalseite Siegen der metallzeitung im Juni. Weiterlesen …

Die metallzeitung im April ist erschienen - mit der Lokalseite Siegen

Kreativ in krassen Zeiten

06.04.2021 I Menschenkette, Autokino, Frühaus – die IG Metall Siegen kann Warnstreik auch unter Coronabedingungen. In der Metall- und Elektro- sowie in der Stahlindustrie hatten Metallerinnen und Metaller der Region kreativ Bewegung in die Tarifrunde gebracht. Eindrücke davon, wie sie im März mit Ideenreichtum Zeichen setzten, gibt es auf der Lokalseite April der metallzeitung. Weiterlesen …

Aktiv und kreativ - das Aktionsbündnis Frauenarbeit Siegerland 8. März

Internationaler Frauentag 2021

Traditionell macht das Aktionsbündnis Frauenarbeit Siegerland anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März auf Missstände aufmerksam. „In diesem Jahr geht das leider nicht mit einer schönen Veranstaltung wie in der Vergangenheit, doch was geht, wollen wir gerne ausschöpfen“, so die Initiatorinnen. „Ein Jahr nach Beginn der Pandemie und zum Internationalen Frauentag ist es an der Zeit den Frauen „DANKE“ zu sagen.“

Weiterlesen …