Inhalt

2. Betriebsrätinnentag der IG Metall Siegen und Olpe

Betriebsrätinnen und Betriebsräte setzten ein Zeichen für Respekt und Vielfalt.

Beim 2. gemeinsamen Betriebsrätinnentag der IG Metall Siegen und Olpe im Café Basico in Kreuztal standen vor allem die „Frauen im Fokus“.

Als Gastrednerin gab Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall, einen interessanten Einblick in die Themen „Transformation der Arbeitswelt“ gerade im Hinblick auf die Beschäftigung von Frauen. „Die Ungleichbehandlung betrifft laut einer Umfrage der IG Metall vor allem die ungerechte Entlohnung, Führungspositionen in der der Wirtschaft sowie das Berufsleben insgesamt“, so Christine Benner, die im Anschluss an ihren Vortrag allen Fragen und Anregungen offen gegenüberstand und sich Zeit für die Themen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahm.

Genauso wichtig wie die die Themen des Betriebsrätinnentages voranzubringen, war es den Interessenvertreterinnen und –vertretern sich an der Aktion „längstes antirassistisches Banner“ der Respekt!-Initiative zu beteiligen und so ein Zeichen für Solidarität und Vielfalt zu setzen.

Wir danken allen Anwesenden für die tolle Atmosphäre, die anregenden Diskussionen und guten Beiträge und freuen uns schon auf den nächsten Betriebsrätinnentag!