Klausur des neuen Ortsvorstandes

Neuer Ortsvorstand blickt in die Zukunft

Vergangene Woche setzte sich der neu zusammengesetzte Ortsvorstand der Geschäftsstelle Siegen auf einer Klausur mit den bevorstehenden Themen und Herausforderungen auseinander und entwickelte Strategien um sich breit für die Zukunft aufzustellen.

Nach den Organisationswahlen 2024 der IG Metall und der damit verbundenen Neu-Wahl des Ortsvorstandes stand eine Klausur ganz oben auf der Agenda des neu zusammengesetzten Gremiums. 

In den drei Tagen hat sich der Ortsvorstand als Team kennengelernt und einige Standards für das bevorstehende Jahr entwickelt. Es wurde nicht nur eine Struktur mit einem Zeitstrahl erarbeitet, sondern auch poltische Themen und Herausforderungen diskutiert. 
Ein weiteres großes Thema war unter anderem die zunehmend schwierige Entwicklung in der Eisen- und Stahlindustrie. Das Gremium hat sich während der Klausur einen Nachmittag Zeit genommen um im Stahltwerk von Saarstahl in Völklingen den Betriebsrat vor Ort kennenzulernen und über die Lage zu diskutieren. Anschließend gab es Gelegenheit das Werk zu besichtigen. 

Der Ortsvorstand freut sich auf die anstehenden Aufgaben und die nächsten vier Jahre.

Unsere Social Media Kanäle